Hirtenbrief zur Fastenzeit 2018

Bischof Hermann Glettler

 

Der Wahlspruch:  "Geht, heilt und verkündet!"

 

Im Jahr 2014 wurde unter dem Motto „aufbrechen“ der 50. Geburtstag gefeiert. Der Wahlspruch „Euntes Curate et praedicate – Geht, heilt und verkündet“ von Bischof Hermann bezieht sich bewusst auf dieses Jubiläum und den damals begonnenen Weg der Erneuerung.

Glaubensvertiefung in der Fastenzeit

Neben dem klassische Fasten eines WENIGER an bestimmten Konsumgütern bietet die Fastenzeit auch eine gute Gelegenheit, sich eine Zeit lang MEHR mit dem eigenen Glauben zu beschäftigen und diesen zu vertiefen. Dazu haben wir im Seelsorgeraum Mittleres Wipptal heuer zwei Angebote (bitte auf die Links klicken):

 

- Exerzitien im Alltag - "Augn auf" (Pfarre Navis)

- Wöchentl. Kleingruppentreffen - "Herausforderung Jesus" (Pfarre Matrei)

 

Seelsorgeraumfest 2017

Gemeinschaft leben - Gemeinschaft feiern

 

Unter diesem Motto fand am Sonntag, 10. September 2017 das 3. Fest des Seelsorgeraums Mittleres Wipptal im Gemeindesaal Pfons statt.

 

Gemeinschaft im Seelsorgeraum war spürbar und wir haben sie gefeiert.

Sternwallfahrt 2017

vorbereitet von Jugendlichen aus Navis und Trins!

 

Alle sind herzliche eingeladen zur Sternfahrt 2017,

am Freitag, 29. September 2017 in Gschnitz.

Diese steht heuer unter dem Motte:

"SURPRISE" - das Leben als Überraschung!

 

PfarrbriefverteilerInnen
gemeinsam unterwegs

 

Im Seelsorgeraum Mittleres Wipptal wird der Pfarrbrief von vielen fleißigen PfarrbrieferteilerInnen persönlich in die Haushalte gebracht.

Als kleines Danke lud Dekan Augustin Ortner zu einem Ausflug nach Bozen in die Druckerei Athesia und zu einem köstlichen Essen in Sterzing ein.

 

Pfarrgemeinderatswahl 2017

DANKE

allen Wählerinnen und Wählern, die sich an der Pfarrgemeinderatswahl beteiligten. Danke für euer Mittragen und Bestärken.

 

Herzliche Gratulation

unsereren neugewählten Pfarrgemeinderätinnen und Pfarrgemeinderäten.

Gottes Segen für die neue, gemeinsame Arbeitsperiode!

Schneeschuhwanderung 2017

Auf Spurensuche

 

Am 10. Februar 2017 begaben sich VertreterInnen unseres Seelsorgeraums und unserer syrischen Freunde auf Spurensuche. Wir hinterließen in der wunderbaren Naviser Schneelandschaft Ein- und Abdrücke eines gemeinsamen Nachdenkens und einer schönen Gemeinschaft.

 

Impressionen zum Schneefest 2017

 

Bei strahlendem Sonnenschein und beste Schneebedingungen fand das heurige Schneefest am 29. Jänner 2017 in Gschnitz statt. Ca. 50 Kinder aus den Pfarren Gschnitz, Matrei, Navis und St. Jodok sind gekommen um miteinader zu spielen. 

 

Ein großes Dankeschön an

WIR ALLE

Rückblick auf die Lange Nacht der Kirchen in Matrei

 

Viele Bausteine machen die Pfarre Matrei zu einer lebendigen Kirche.

 

Errichtung des Seelsorgeraums Mittleres Wipptal

Am Sonntag, 10. Jänner 2016, wurde der bereits seit 1. Adventsonntag bestehende neue Seelsorgeraum Mittleres Wipptal mit den Pfarren Gschnitz, Matrei und Navis, in Gschnitz nun auch offiziell im Rahmen eines Gottesdienstes errichtet. Generalvikar Jakob Bürgler feierte mit der Pfarrgemeinde in Gschnitz sowie Vertretern der beiden anderen Pfarren Hl. Messe. 

Aktualisierung der Webseite

 

Am Samstag, 2. Feber 2019 hat sich das Webteam des Seelsorgeraums im Bildungshaus St. Michael versammelt, um gemeinsam an einer Aktualisierung der Webseite zu arbeiten. Es war ein produktiver Vormittag und paar Neuerungen konnten gleich umgesetzt werden...