Pfarrgemeinderatswahl 2022
Wir brauchen EURE Mithilfe!

Am 20.03.2022 ist es wieder soweit und es wird der neue Pfarrgemeinderat gewählt. Um Kandidat:innen zu finden, haben wir im Seelsorgeraum entschieden, dass alle Menschen Personen-Vorschläge einbringen können.

 

Bis 12.12.2021 können schriftlich Vorschläge für potenzielle Kandidat:innen in Boxen eingeworfen werden, welche in den Pfarrkirchen Matrei, Navis und Gschnitz sowie in der Hl. Geist Kirche zu finden sind. 

 

Anschließend wird die Wahlkommission die Vorschläge auswerten und sich bei den vorgeschlagenen Personen persönlich melden und darüber sprechen, ob sich die Person auch vorstellen kann, für die nächste Periode (5 Jahre) Mitglied im Pfarrgemeinderat zu werden. Die Vorschläge sind also nicht verbindlich und es können Jugendliche ab 16 Jahren sowie Menschen aller Altersgruppen vorgeschlagen werden.

 

Um möglichst vielfältige Kandidat:innen zu Wahl stellen zu können, benötigen wir EURE Mithilfe und würden uns sehr über eure Vorschläge freuen! Dadurch kann auch jeder und jede mitbestimmen, wie die Zukunft des Pfarrgemeinderates aussehen soll.

 

Die Aufgaben des Pfarrgemeinderates umfassen:

  • Förderung der gegenseitigen Information zwischen Pfarrbevölkerung, pfarrlichen Gruppen, Mitarbeitern:innen und dem Pfarrgemeinderat.

  • Erkennen der seelsorglichen und sozialen Situation im Pfarrgebiet.

  • Koordination und Zusammenarbeit im überpfarrlichen Bereich. (Seelsorgeraum)

  • Vertretung der Pfarre innerkirchlich und in der Öffentlichkeit.

Konkrete Aufgaben sind zum Beispiel:

  • das Vorbereiten und Mithelfen von Pfarrcafes, Festen oder Jugendveranstaltungen
  • Meinungen und Ideen einbringen zur Gestaltung von verschiedenen Feiertagsgottesdienste oder Prozessionen
  • Angebote für verschiedene Zielgruppen in der Pfarre schaffen (Kinder, Jugendliche, Senior:innen, Alleinstehende Personen, usw.)

 

Flyer zur Namensnennung befinden sich im neuen Pfarrbrief sowie liegen welche in den Pfarrkirchen auf.