Fest der Hl. Cäcilia

22. November

 

 

Rund um den Todestag (22. November) der Hl. Cäcila finden zu ihren Ehren Cäcilienfeiern statt, die sich durch ihre besondern musikalischen Höhepunkte auszeichnen.

 

CaeciliaWer war Cäcilia?

 

Cäcilia war dein Mädchen aus dem Geschlecht der Cäcilier und lebte im 3.Jhd nach Christus. Damals wurde das Christentum noch verfolgt. Schon als Kind hat sie Jesus Christus ewige Keuschheit beschworen.  Als sie dann doch heiraten sollte, weigerte sich  und bracht sogar ihren Verlobten dazu sich Taufen zu lassen.  Dieser  sah nach seiner Taufe neben Cäcilia einen Engel der ihr Blumen überreichte. Seitdem kümmerte er sich mit Cäcilia um die Verfolgten Christen in der Stadt.

 

Cäcilia wurde am 22. November 230 als bekennende Christin enthauptet.

 

Heute wird sie als Patronin der Musiker, vor allem der Kirchenmusiker und Hausmusiker verehrt.

 

Dargestellt wird die Hl. Cäcilia in der römishen Jungfrauenkleidung gemeinsem mit ihrem Verlobten und einem Engel, zudem ergänzen die Darstellungen ein Schwert und die Wunde am Hals, sowie eine Orgel oder sonst ein Musikinstrument.